Zu Gast bei…..JUNE MOON WOVEN

Neuss, Stadtteil Rosellen…….es regnet junge Hunde vom Himmel! Uns doch egal, wir gehen den Sommer einfangen.

Wir sind zu Gast bei June Moon Woven– handgewebte Tragetücher! Der eigene Webstuhl im Wohnzimmer, der Traum von vielen, die der „Tragetuchsucht“ erlegen sind.

Hinter June Moon Woven steckt Kornelia Mahler, Mutter von 3 Mädchen. 15, 12 und 2 Jahre. Getragen wurde die 2.Tochter mit einer Tragehilfe, die vor 12 Jahren sehr im Trend lag.Mit der 2 Jährigen brach bei der Mutter dann die Tuch- und Trageleidenschaft aus.

Es macht ihr nicht nur Spaß, das eigene Kind richtig zu tragen, sondern auch andere Eltern mit dem Tragefieber anzustecken. So folgte die Ausbildung an der Trageschule Hamburg zur Trageberaterin. IMG_1739

Bis zu 50 verschiedene Tragetücher/ Tragehilfen hatte Kornelia teilweise im Haus. Nun sind es „nur“ noch rund 18 Tücher und fast die selbe Anzahl an Tragehilfen. Unikate, die das Trageherz höher springen lassen. Tücher von Herstellern wie Artipoppe, Oscha Boutique, oder eben feine Handwoven Tücher, wie zum Beispiel Vandeloo, bevorzugt aus den Staaten. Und ich durfte fühlen und anfassen. Ehrfürchtig wurde jedes lieb gestreichelt „hhhhaaaaaaaaaaaaach“.

Ein Tragetuch dieser atemberaubenden Sammlung ist das Oscha Starry Night „Forget me not“. Dieses wird das Haus von Kornelia wohl nie verlassen und hat einen ganz besonderen Stellenwert.

Irgendwann kam die Idee, von der viele ATTA´s (anonyme Tragetuch Abhängige oder absolute Tragetuch Abhängige) träumen: Ich webe mein eigenes Tuch. Für Kornelia war es nicht nur ein Traum, sondern sie setzte diesen gleich um. Der erste Webstuhl war dann allerdings auch kühles Erwachen. Er klemmte und die Bedienung war alles andere als easy.

Weiter lesen >>

Tragen in der Schwangerschaft

Während einer Schwangerschaft erlebt man eine aufregende Zeit. Die Gedanken kreisen zunehmend nur noch um den neuen Erdenbewohner.

Fragen über Fragen, vor allem, wenn es das erste Kind ist.

Was brauche ich als Grundausstattung? Wie richten wir das Kinderzimmer ein?Babybedarf aussuchen

Wie kann ich mich auf meine neue Rolle, auf mein neues Leben als Mama bzw. unser neues Leben als Familie vorbereiten?

Die liebsten Sprüche in dieser Zeit (die einem als werdenden Eltern auch echt irgendwann ganz oben stehen) sind z.B. “ Genießt das Ausschlafen- da kommt Ihr dann sehr lange nicht mehr zu“, oder “ Nutzt eure Zeit und eure Ruhe. Damit ist es bald vorbei.“

Wir haben irgendwann einen tollen Spruch gehört: “ JA, man schläft nicht mehr aus, JA das Leben ändert sich total in einer unvorstellbaren Weise. ABER warum hat uns nie jemand gesagt wie geil das ist?????“ –diesen Spruch finden wir bis heute einfach super, denn er trifft den Nagel auf den Kopf.

Weiter lesen >>

Neuer Mitarbeiter bei Trageberatung-Lev….

Tragepuppe Edelmann So!!! Ein neuer Mitarbeiter ist am Start und jetzt hat er endlich seinen Namen.

Vor der ersten Beratung hatte der Tragepapa die Ehre und hat ihn aus dem Bauch heraus Horst „Hotte“ genannt! Ich freu mich gemeinsam mit Hotte neuen Trageeltern Sicherheit beim Binden zu geben.

Neben Scheibengelenken an Armen und Beinen, zeichnet ihn seine geduldige, freundliche Art aus.

Ihr wollt Hotte kennenlernen???

 

Vereinbart einen Termin……

Ein weiterer Tag mit Fidella Rock`n Rolla

Fidella Rock`nRolla baby tragenHier lebt gerade ein zahnendes Kind, und somit der perfekte Testling….
Der Mittagsschlaf wird nur noch tragend über die Bühne gebracht-egal, man hat ja die Hände frei und kann seinem Alltagsgeschehen nachgehen.

In dem Fall: total unspektakuläres Aufräumen!

Das Rock`n Rolla von Fidella ist ein Tuch der Größe 7, also 5,20 m. Es fühlt sich weich und trotzdem stabil an. Außerdem sind die Fidella Tücher gefinished, also wie bereits eingetragen (oder wie es im Tuch- Jargon heißt: „eingekuschelt „!).

Ich habe mich (mal wieder) für den Double Hammock entschieden. Für uns zur Zeit der sichere Garant für schnelles Einschlafen. Das Ziel war schnell erreicht und das 11 Kg „Testpaket“ hat muntere 2,5 Stunden geschlafen.

Weiter lesen >>

Urlaub mit Kind oder : Es lebe das mobile Bett

Hallo ihr Lieben,

wir waren einige Tage in Holland. Und Urlaub mit Kind ist super, schön und toll ,aber halt auch völlig anders.

Schnell war ein Appartement in Domburg/Holland gebucht-toll war das es ein Innenhof hatte und unser kleiner nach Lust und Laune rumdüsen konnte. Küchenzeile,“Eßecke“, viel Platz, aber dann kam die erste Herausforderung: Das Bett hatte ein Maß von 1,40 m.

Wir schlafen zwar Zuhause auch im Familienbett, allerdings mit viel mehr Platz. Aber was eine eingespielte Familie ist, es ging auch gut auf 1,40, denn den meisten Platz hat eh immer der kleine Mann:-) Also gut das vermeindlich erste Problem war gelöst und war eigentlich keines….aber wo bitte findet der Mittagschlaf (und das Vormittags-Schläfchen) statt???

In diesen Momenten bin ich ganz, ganz dankbar das ich Tragemama geworden bin, denn unser mobiles Bett (Tragetuch) ist allzeit bereit und lässt uns trotzdem Mobil sein und den Tag nutzen, ohne das man an ein Hotelzimmer gebunden ist.

IMG_7087Baby Tragen am Strand

Geschlafen wird einfach nach Lust und Laune. Schön angekuschelt an den Tragenden. Und für alle die sagen „uahhhhhh da seh ich mein Kind ja gar nicht wenn es auf dem Rücken getragen wird“ -stimmt!!!

Weiter lesen >>

Fidella im Härtetest…….

Fidella Rock`n RollaIMG_5530

Heute haben wir schonmal angefangen das neue Rock`nRolla von Fidella einzutragen- obwohl es sich dünn anfühlt, waren die 11 Kg kein Problem.
Ungewohnt, aber angenehm:die Breite des Tuches von 80 cm-toll für größere Traglinge,aber an die 10 cm mehr müssen wir uns im Handling noch gewöhnen….morgen mehr und dann gibt es auch endlich Fotos – Gute Nacht Eure Steffi

Nachtrag: Wie versprochen, die ersten Tragebilder-sicher nicht die letzten.

Tragehilfen- Zuwachs bei Trageberatung- Lev

Hurra, eine Emeibaby verstärkt das Tragehilfen-Sortiment und leistet der Fräulein Hübsch, Kokadi Flip und dem Buzzidil Gesellschaft- na dann: fröhliches Testen und teure Fehlkäufe vermeiden!

….und natürlich zieht auch mal wieder ein neues Tragetuch ein: Doubleface von Didymos- so macht es Spaß Neugeborene zu tragen! In einem eleganten Grau und butterweich!

Tragetücher zum anfassen und testen von Didymos, Kokadi, Natibaby, Girasol und Hoppediz- in verschiedenen Längen und Designs.

Herzlich Willkommen!

IMG_7084

Trageberatung- Lev Tel: 0174-5703000

 

Herzlich Willkommen auf der Seite für Trageberatung im Raum Leverkusen, Burscheid, Leichlingen, Langenfeld und Umgebung.

Gerne begleite ich Sie und Ihr Kind durch den Tragedschungel-individuell und Marken unabhängig“

Stefanie Deutsch (geb. Roth) – 0174-5703000

Der Infoseite der Trageberatung Leverkusen.

Auf der Startseite halte ich immer wieder News für dich bereit.

Außerdem wirst Du hier bald Themen finden, die im Babyalltag sonst noch spannend sind…

Alle Infos zur TRAGEBERATUNG bekommst du hier

Viel Spaß beim Lesen…..